Reparaturfreigabe und Reparaturkosten-Übernahmeerklärung

Nach einem Schaden am Pkw liegt es im Interesse aller Beteiligten, dass das Fahrzeug möglichst rasch wieder fahrbereit ist und weiter genutzt werden kann....

Parkunfall: geparkter Motorroller kippt auf Pkw / Betriebsgefahr

Die Betriebsgefahr eines abgestellten Motorrollers, der auf einen ordnungsgemäß geparkten Pkw kippt, überwiegt gegenüber der Betriebsgefahr des Pkw. Der Motorroller hat dem Pkw-Fahrer den...

Reparaturbestätigung

Wer seinen Unfallschaden fiktiv abrechnet und anschließend sein Fahrzeug repariert, hat Anspruch auf die Kostenerstattung einer Reparaturbestätigung. Nach einem Verkehrsunfall ließ der Geschädigte den Unfallschaden...

Abbiegen | Einordnen | Straßenbahnschiene

Einordnen auf der Straßenbahnschiene Wer nach links abbiegen will und sich dabei auf der Straßenbahnschiene einordnet, muss sich eine Mitschuld von 50 % anrechnen...

Haftungsquoten im Arbeitsrecht

Einem Taxifahrer oder einem Lkwfahrer können während seiner Arbeit Fehler unterlaufen, die zu erheblichen Schäden führen können. Ein angestellter Lkw- oder Taxifahrer ist während...

Betriebsgefahr

              Der Begriff der Betriebsgefahr hat nichts mit einer Gefahr für einen Betrieb im Sinne einer Firma zu tun. Im Verkehrsrecht bezeichnet die Betriebsgefahr die...

Alkohol und Unfallflucht, (doppelter) Regress / Regressaddition

Unfallflucht kann teuer werden - wer als Autofahrer in alkoholisiertem Zustand einen Unfall verursacht und anschließend eine Unfallflucht begeht, indem er sich unerlaubt vom...

Brandstiftung | Auto-Abfackeln bei Randale – wer zahlt?

Nach einer Mitteilung des Versicherungsgewerbes brennt in Deutschland alle acht Minuten ein Auto. Jeder vierte Fahrzeugbrand soll dabei inszeniert sein. Nahezu 2/3 aller Kfz-Brandstiftungen werden...

Haftungsfragen bei einem Unfall im Rondell

(RA Ulrich Seferin) Ergibt sich aus der Beschilderung keine andere Regelung, so gilt die Vorfahrtsregel „rechts vor links". Dies gilt sowohl im Verhältnis von...

Haftung: Kinder

Gem. § 828 BGB haften Kinder, die das siebente, aber nicht das zehnte Lebensjahr vollendet haben, nicht für den Schaden, den sie bei einem...