Wie eine französische Bulldogge für solide Audi Qualität und Garantie wirbt (sponsered)

1298

Wer heute einen Neuwagen kauft, kann sich freuen: Zwei Jahre Garantie auf den Neuerwerb gewähren viele Hersteller. Sollte ein Problem mit dem Wagen auftauchen, fährt man einfach zum Vertragshändler, der sich dann kompetent darum kümmert. Doch wenn die Garantiezeit abgelaufen ist, kann sich ein Defekt am Wagen schnell zum finanziellen Ärgernis entwickeln – besonders dann, wenn der stolze Autobesitzer gerade kein Geld hat. Es sei denn, er fährt einen Audi und hat sich gleich für die „Audi Gebrauchtwagen :plus Garantie“ entschieden, sie gilt bis zum fünften Fahrzeugjahr. ,

RTEmagicC_ein_zweites_leben_2.jpgBekannt sind die Fahrzeuge des renommierten bayrischen Herstellers mit Hauptsitz in Ingolstadt für ihre Qualität. Genauso bekannt ist der Autobauer aber auch für seine pfiffige Werbung mit dem einprägsamen Slogan „Vorsprung durch Technik“. Jetzt haben die Bayern einen  weiteren Volltreffer mit einem tierischen Markenbotschafter gelandet, der im neuesten Audi Spot eine Hauptrolle spielt: Eine niedliche französische Bulldogge. „Jeder hat ein zweites Leben“ lässt der possierliche Vierbeiner einen verdutzen Detektiv am Ende des cleveren Spots wissen, der in einem Audi sitzend einen dubiosen Mafiosi beschattet, Beweisfotos schießt und nebenher noch ganz cool einen Snack futtert. Dass dabei gekrümmelt wird, liegt in der Natur der Sache. Mit sonorer Stimme und treudoofem Blick aus großen Hundeaugen lässt die französische Bulldogge den Schnüffler wissen, dass er keine Flecken auf den Sitzen mag, genauso wenig wie klebrige Knöpfe im Wagen. Auf die verdutzte Frage des Detektivs entgegnet der Hund, dass er der nächste Besitzer des Audi sei – im nächsten Leben eben. Damit macht die Bulldogge raffiniert klar, dass auch der Audi ein zweites Leben hat, als begehrter  Gebrauchtwagen. Dessen künftiger Besitzer braucht sich keine Sorgen zu machen, dass er Flecken im Innenraum findet, bevor ein Audi Gebrauchtwagen wieder auf den Markt kommt, wird er beim Audi Partner auf  Herz und Nieren geprüft, penibel gereinigt und  so ausgeliefert, dass man ihm nicht ansieht, dass er ein junger Gebrauchter ist. Wem die zwei Jahre Herstellergarantie für einen neuen Audi nicht ausreichen, der kann zur „Audi Gebrauchtwagen :plus Garantie bis zum 5. Fahrzeugjahr“ greifen. Dieses Maßstäbe setzende Angebot ist einzigartig am deutschen Markt und bietet dem Audi-Besitzer Schutz vor unkalkulierbaren Risiken und Reparaturkosten bis zum fünften Fahrzeugjahr. Erhältlich ist diese Offerte des bayrischen Premiumherstellers allerdings nur beim Audi Gebrauchtwagen :plus Partner.

Wer einen gebrauchten Audi Werksdienstwagen oder ein Audi Mietfahrzeug kauft, kann die Audi Anschlussgarantie abschließen. Sie schließt direkt an die zweijährige Herstellergarantie an und hat eine dreijährige Laufzeit bei einer Laufleistung, die maximal 100 000 Kilometer betragen darf. Angeboten wird sie für alle Audi Modelle, egal ob sie geleast, finanziert oder bar bezahlt werden. Da diese Garantie an den jeweiligen Audi gebunden ist, gilt sie bei einem eventuellen Weiterverkauf des Fahrzeugs als gutes Zusatzargument neben den vielen Vorteilen, die ein Audi bietet. Durch die Vorgaben der Audi AG beim Service durch eigene Experten wird zudem die Qualität der Wagen mit den vier charakteristischen Ringen am Kühlergrill erhalten.
Bilder zur Verfügung gestellt von Audi

links: Audi WebsiteAudi auf Facebook   -Dieser Artikel wurde gesponsert von Aud