Rollende Zeitbombe mit deutscher Zulassung

1102

Die erschreckenden Mängel ließen den 55-jährigen deutschen Fahrer
gänzlich unberührt, da er „alle Ersatzteile bereits daheim“ habe.

Freiburg – Am Freitagmorgen, 25.04.2014, um 08.30 Uhr, wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle der 20 Jahre alte Lkw (Tachostand: 355390) kontrolliert. Hierbei wurde ein außergewöhnlich starkes Spiel in der Lenkung festgestellt. Trotz mehrerer Zentimeter Lenkeinschlag bewegten sich die Räder nicht. Auf Anordnung der Zulassungsstelle wurde der Lkw einem Prüfingenieur vorgestellt. Dieser bestätigte den Lenkungsmangel und stellte eine akute Ausfallgefahr der Lenkung fest; VERKEHRSUNSICHER. Darüber hinaus wurden 14 weitere teils erhebliche Mängel attestiert (Reifen/ Bremsen/ Durchrostung/ Radlager/ Spiegel/ Scheibenwischer). Die Weiterfahrt wurde sofort untersagt und die Kennzeichen einbehalten. Den Fahrer erwartet nun ein saftiges Bußgeld.


Kamera24.tv