Punkteabbau

769

8-PunkteDas Punktekonto im Fahrerlaubnis-Register kann man um 1 Punkt verbessern, wenn man freiwillig an einem Fahreignungsseminar teilnimmt.

Die freiwillige Teilnahme ist allerdings nur möglich, wenn nicht mehr als 5 Punkte zum Zeitpunkt der Ausstellung der Teilnahmebescheinigung an dem Seminar im Fahrerlaubnisregister eingetragen sind.

Nimmt man an einem Fahreignungsseminar teil und fängt sich während des Seminars, noch vor der Ausstellung der Teilnahmebescheinigung weitere Punkte, so dass sich das Punktekonto auf über 5 Punkte erhöht, dann gibt es keinen Punkterabatt.

Ein Punktabzug ist nur einmal innerhalb von fünf Jahren zulässig.

Das Fahreignungsseminar zielt darauf ab, bestehendes Fehlverhalten im Straßenverkehr des Teilnehmers zu korrigieren. Das Seminar gliedert sich in zwei Abschnitte, einem verkehrspsychologischen und einem verkehrspädagogischen Teil. Der verkehrspsychologische Teil beleuchtet das Fahrverhalten des Betroffenen, während der verkehrspädagogische Teil dem Betroffenen verkehrsrechtliche Kenntnisse näher bringen soll.


Foto:123rf.com