Lastwagen brennt auf Bundesstraße 31 aus

1084

Schrecksekunde für den Fahrer eines polnischen Brummis: Die Zugmaschine seines Sattelzugs ist auf der Bundesstraße 31 nahe dem Dögginger Tunnel ausgebrannt.
,

Es war kurz vor 12 Uhr, als der Renault-Lkw auf der Bundesstraße 31 in Fahrtrichtung Donaueschingen unterwegs war. Wohl durch einen technischen Defekt brach im Motorraum des in Polen zugelassenen Lastwagens ein Feuer aus. Kurz vor dem Dögginger Tunnel hielt der Fahrer den mit Brettern beladenen 40-Tonner an. Die Freiwilligen Feuerwehren Döggingen und Bräunlingen rückten innerhalb kürzester Zeit an und brachten den Brand schnell unter Kontrolle. Mit Schaum wurde die brennende Zugmaschine abgelöscht. Der Lastwagenfahrer kam mit dem Schrecken davon, verletzt wurde niemand.
Als Brandursache dürfte nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr ein technischer Defekt in Frage kommen. An der Zugmaschine entstand Totalschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro. Für die Dauer der Lösch- und Bergungsarbeiten wurde die Fahrbahn in Fahrtrichtung Donaueschingen voll gesperrt.