Geisterfahrt fordert zwei Schwerverletzte auf B31

919

Der fatale Irrtum eines Autofahrers hat am Samstagabend auf der Bundesstraße 31 bei Löffingen zu einem Verkehrsunfall geführt, bei dem zwei Personen schwer verletzt worden sind.,

Der Mann fuhr in Fahrtrichtung Freiburg, wo nur eine Fahrspur zur Verfügung steht, als Geisterfahrer auf der entgegen kommenden Überholspur. Trotz eines Ausweichmanövers kam es zu einer seitlich versetzten Kollision.


Foto:Kamera24.tv