Unfall mit einem Einsatzfahrzeug

Wer haftet bei Blaulichteinsatz mit Sirene? Unfall - Brand - Menschenrettung bedeutet für die Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Sanitäter, Notärzte und der Polizei immer auch ein Wettlauf mit der Zeit. Je eher die Einsatzkräfte am Ort...

Stundenverrechnungssätze – das „VW-Urteil“

Zugrundelegung der höheren Stundenverrechnungssätze einer markengebundenen Fachwerkstatt bei fiktiver Abrechnung? Bereits in dem sog. Porsche-Urteil (BGH VI ZR 398/02, Urteil vom 29.04.2003) hatte der BGH zu der Frage Stellung genommen, ob ein Geschädigter, der fiktiv...

Unfallschadensregulierung: Erstattung der Sachverständigenkosten für Kostenkalkulation

Wann reicht zum Nachweis der Schadenshöhe ein Kostenvoranschlag, wann ist ein Gutachten erforderlich? Diese Frage spielt bei der Regulierung von Haft-pflichtschäden oft eine Rolle. Hierzu eine Entscheidung des Amtsgerichts (AG) Heidenheim: Wenn die Oberfläche des...

Restwert

Wer nach einem Autounfall mit Totalschaden Ersatz für sein Fahrzeug verlangt, erhält von der Versicherung den Wiederbeschaffungswert seines Fahrzeuges abzüglich des Restwertes. Maßgeblicher Restwert ist dabei der vom Gutachter ermittelte Wert. Wiederbeschaffungswert ist der Wert...

Unfallregulierung: Kein Verweis auf eine Billigwerkstatt

Kein Verweis auf eine Billigwerkstatt bei Treue gegenüber einer freien Werkstatt (Urteil des Amtsgerichts Saarlouis vom 13.08.2014, AZ: 26 C 50214 (11)), Es entspricht der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs, dass auch im Rahmen einer fiktiven Abrechnung...

Reparaturkosten – Ersatz um jeden Preis?

Wer einem anderen sein Fahrzeug beschädigt, hat dem Geschädigten grundsätzlich Ersatz des ihm entstanden Schadens zu ersetzen. Dieser Grundsatz wirft in der Praxis jedoch immer wieder die Frage auf, ob der Geschädigte sein Fahrzeug...

Selbstregulierung

                  Nach einem Bagatellunfall kann es für den Schädiger wirtschaftlich sinnvoll sein, den Unfallschaden des Geschädigten selbst, d.h. aus eigenen Mitteln, zu regulieren und nicht über seine Kfz-Haftpflichtversicherung abzuwickeln. Durch die Abwicklung über die Haftpflichtversicherung kann...

Sachverständigenkosten – nach Verkehrsunfall erforderlich?

Der Bundesgerichtshof zu der Frage der Erforderlichkeit von Sachverständigenkosten nach einem Verkehrsunfall (Urteil vom 11.02.2014 – AZ: VI ZR 225/13) Der BGH hat erneut eine für die Unfallabwicklung bedeutsame Entscheidung getroffen. In dem konkreten Fall hatte...

Bagatellgrenze für die Einholung eines Gutachtens

Verkehrsrecht Saarland: Urteil des AG Völklingen vom 24.01.2014 – AZ: 16 C 241/13 (11) , Das Amtsgericht Völklingen hat in dem genannten Urteil mit Bezug auf die BGH-Rechtsprechung entschieden, dass der Haftpflichtversicherer die Kosten für ein...

Das „Porsche-Urteil“ – Stundensätze der Werkstätten

Schnell ist man in einen Verkehrsunfall verwickelt. Glücklich, wenn nur Sachschaden zu beklagen ist. Ärgerlich, wenn es bei der Regulierung Probleme gibt. Ein solcher Problempunkt stellt immer wieder die unterschiedlichen Stundensätze (Arbeitslohn und Lackierkosten) der...

Beliebte Artikel