Reparaturfreigabe und Reparaturkosten-Übernahmeerklärung

Nach einem Schaden am Pkw liegt es im Interesse aller Beteiligten, dass das Fahrzeug möglichst rasch wieder fahrbereit ist und weiter genutzt werden kann. Nach einem Schadensereignis ist es deshalb wichtig, schnellstmöglich den Umfang...

Blechschaden

Mit der Frage, wann lediglich ein sogenannter „Blechschaden“ vorliegt, hatte sich das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf in seinem Urteil vom 30.10.2014 (BeckRS 2014, 20852) zu befassen. Der Beklagte hatte mit schriftlichem Kaufvertrag einen gebrauchten PKW zum...

Feuerwehr und Rettungsdienst:

Sich als Autofahrer bei einem Unfall richtig verhalten Bei einem schweren Unfall entscheiden oftmals Sekunden über Leben und Tod. Autofahrer sind häufig überfordert, wenn es darum geht, schnell zu handeln. Das ist aber wichtig, um...

Arbeitswegeunfall

                Kommt es auf dem Hin- oder Rückweg von der Arbeit zu einem Unfall, wird der Personenschaden im Allgemeinen von der gesetzlichen Unfallversicherung übernommen. Täglich machen sich zahlreiche Menschen zu Fuß, per Rad oder per Auto...

Unfall mit einem Einsatzfahrzeug

Wer haftet bei Blaulichteinsatz mit Sirene? Unfall - Brand - Menschenrettung bedeutet für die Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Sanitäter, Notärzte und der Polizei immer auch ein Wettlauf mit der Zeit. Je eher die Einsatzkräfte am Ort...

Reparaturbestätigung

Wer seinen Unfallschaden fiktiv abrechnet und anschließend sein Fahrzeug repariert, hat Anspruch auf die Kostenerstattung einer Reparaturbestätigung. Nach einem Verkehrsunfall ließ der Geschädigte den Unfallschaden gutachterlich ermitteln und rechnete auf der Grundlage des Gutachtens ab...

Fiktive Abrechnung (Abrechung auf Gutachten / Kostenvoranschlag)

Der Geschädigte kann zwischen Werkstatt-Reparatur und Eigen-Reparatur (fiktiver Abrechnung) wählen, wobei es ihm vorbehalten bleibt, sein Fahrzeug tatsächlich zu reparieren. Wird bei einem Unfall ein Fahrzeug beschädigt und liegt kein Totalschaden vor, hat der Geschädigte...

Parkunfall: geparkter Motorroller kippt auf Pkw / Betriebsgefahr

Die Betriebsgefahr eines abgestellten Motorrollers, der auf einen ordnungsgemäß geparkten Pkw kippt, überwiegt gegenüber der Betriebsgefahr des Pkw. Der Motorroller hat dem Pkw-Fahrer den Schaden zu ersetzen. Neben einem geparkten Pkw wird ein Motorroller abgestellt,...

Unfall mit Auslandsberührung (mit Ausländer im Inland / im Ausland)

Bei einem Unfall mit Auslandsberührung sind zwei Formen zu unterscheiden: A. Unfall eines deutschen Autofahrers im Inland unter Beteiligung eines im Ausland zugelassenen Fahrzeugs und B. Unfall eines deutschen Autofahrers im Ausland., A. Unfall eines deutschen Autofahrers...

Das „Porsche-Urteil“ – Stundensätze der Werkstätten

Schnell ist man in einen Verkehrsunfall verwickelt. Glücklich, wenn nur Sachschaden zu beklagen ist. Ärgerlich, wenn es bei der Regulierung Probleme gibt. Ein solcher Problempunkt stellt immer wieder die unterschiedlichen Stundensätze (Arbeitslohn und Lackierkosten) der...

Beliebte Artikel