Saisonkennzeichen

                Seit dem 01.03.1997 besteht die Möglichkeit, für ein Fahrzeug, das nicht das ganze Jahr betrieben werden soll, ein Saisonkennzeichen zu beantragen. Der Zulassungszeitraum für ein Saisonkennzeichen beträgt mindestens 2 und max. 11 Monate. Außerhalb der...

Selbstregulierung

                  Nach einem Bagatellunfall kann es für den Schädiger wirtschaftlich sinnvoll sein, den Unfallschaden des Geschädigten selbst, d.h. aus eigenen Mitteln, zu regulieren und nicht über seine Kfz-Haftpflichtversicherung abzuwickeln. Durch die Abwicklung über die Haftpflichtversicherung kann...

Kfz-Haftpflichtversicherung

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist eine Pflichtversicherung und wirkt nur zu Gunsten Dritter. Besitzt ein Fahrer mehrere Fahrzeuge und beschädigt er ein anderes, aber eigenes Fahrzeug, ist die Haftpflichtversicherung nicht eintrittspflichtig. Fahren ohne Versicherungsschutz stellt eine Verkehrsstraftat dar...

Böllerschaden am Auto | Versicherung zahlt nicht immer

In der Silvesternacht bangen viele um ihr Auto. Herabfallende Raketenreste können Lackschäden verursachen, für die nicht in jedem Fall die Versicherung aufkommt. "Die Teilkaskoversicherung zahlt in der Regel nicht für Lackschäden durch umherfliegende Funken, sondern...

Versicherungskennzeichen – Mofa-Kennzeichen in black and white

Ende Februar endet das Versicherungsjahr für Mofas und Kleinkrafträder mit einer bauartbedingten Geschwindigkeit von nicht mehr als 50 km/h sowie maschinell angetriebene Krankenfahrstühle. Damit verliert auch das bisherige grüne Kennzeichen seine Gültigkeit und ist durch...

Entschädigungsfond

Wird jemand in einen Verkehrsunfall verwickelt, den er nicht zu verantworten hat und für deren Folgen keine Haftpflichtversicherung aufkommt, kann er sich an den Entschädigungsfond wenden., Der Entschädigungsfond wird von den Kfz-Versicherungen finanziert und tritt...

Alkohol und Unfallflucht, (doppelter) Regress / Regressaddition

Unfallflucht kann teuer werden - wer als Autofahrer in alkoholisiertem Zustand einen Unfall verursacht und anschließend eine Unfallflucht begeht, indem er sich unerlaubt vom Unfallort entfernt, hat mit weitreichenden Konsequenzen zu rechnen. Strafrechtlich wird er...

Unfall | Schuldanerkenntnis

Bei Haftpflichtschäden (Verkehrsunfall) ist der Versicherungsnehmer nicht berechtigt, einen Anspruch anzuerkennen, ohne zuvor die Zustimmung der Versicherung einzuholen. Eine schriftliche Erklärung, in der ein Unfallbeteiligter anerkennt, dem Unfallgegner den Unfallschaden zu ersetzen, stellt eine umfassende...

Fahren mit unversichertem Fahrzeug

Nach § 1 Pflichtversicherungsgesetz (PfVlG) muss ein Kraftfahrzeug oder Anhänger, der im öffentlichen Verkehr betrieben wird, haftpflichtversichert sein, damit Schäden, die durch das Fahrzeug verursacht werden, finanziell abgedeckt sind. Wer ein Fahrzeug auf öffentlichen Wegen...

Die fünfte Jahreszeit

In allen Regionen feiern derzeit die Menschen die närrische Zeit des Faschings, der Fastnacht oder des Karnevals. Allenthalben sieht man Häs- und Maskenträger. Menschen, verkleidet unter traditionellen und handgeschnitzten Masken oder in eigenen bunten...

Beliebte Artikel