Führerscheintourismus

Bis 2007 konnte jemand, dem die Fahrerlaubnis wegen Alkohol am Steuer entzogen wurde nach Ablauf der Sperrfrist in einem EU-Land wie zum Beispiel Tschechien oder Polen eine Fahrerlaubnis erwerben und damit eine behördlich angeordnete...

Entziehung / Verzicht auf die Fahrerlaubnis und Punktekonto

Wenn die Entziehung der Fahrerlaubnis droht und man von der Behörde angeschrieben wird, ob man freiwillig auf die Fahrerlaubnis verzichtet, stellt sich die Frage, wie man sich verhalten soll. Gibt man den Führerschein freiwillg...

Wegfall des Fahrverbots bei Rotlichtverstoß mit Unfall

Urteil des Amtsgerichts Homburg vom 07.02.2014 , Verkehrsrecht Saarland: Wegfall des Fahrverbots bei Rotlichtverstoß mit Unfall – Urteil des Amtsgerichts Homburg vom 07.02.2014 Der Fall: Unsere Mandantschaft beging einen Rotlichtverstoß, in dessen Folge es zu einem Verkehrsunfall...

Sperre | Sperrfristverkürzung | Unbedenklichkeitsbescheinigung

Entzieht ein Strafgericht die Fahrerlaubnis, so bestimmt es zugleich, dass die Verwaltungsbehörde für eine bestimmte Dauer keine neue Fahrerlaubnis erteilen darf (Sperrfirst) Besitzt der Täter keine Fahrerlaubnis, so wird eine sog. isolierte Sperrfrist angeordnet. Die...

Absehen von einem Fahrverbot wegen beruflicher Härte

Gegen einen Bußgeldbescheid mit Fahrverbot wird häufig Rechtsmittel wegen beruflicher Härte eingelegt Bei schweren Verkehrsverstößen sieht der Bußgeldkatalog neben einem Regelbußgeld und Punkten in Flensburg ein Fahrverbot von 1 bis zu 3 Monaten vor. Gegen einen...

Ohne Führerschein unterwegs

Lappen, Pappe oder auch Deckel, egal wie man den Führerschein umgangssprachlich nennt, bleibt er doch ein amtliches Dokument und der Nachweis, dass der Inhaber des Führerscheins im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Um diesen Nachweis im...

Betrunken Radfahren kann auch den Führerschein kosten

Die absolute Fahruntüchtigkeit eines Fahrradfahrers liegt bei 1,6 Promille Alkohol im Blut. Wer mit seinem Fahrrad mit 1,6 Promille und mehr unterwegs ist, kommt jedoch nicht nur mit dem Strafrecht in Konflikt. Betrunken radfahren ist...

Fahrverbot auch für Rollstuhlfahrer

Ein Elektrorollstuhl zählt zu den Kraftfahrzeugen im straßenverkehrsrechtlichen Sinn, weshalb ein Fahrverbot auch für einen Elektrorollstuhl gilt. Vor dem Amtsgericht Löbau musste sich ein Rollstuhlfahrer verantworten, der mit seinem Elektrorollstuhl mit 1,66 Promille BAK (Blutalkoholkonzentration)...

Führerschein: Wiedererteilung nach Entziehung oder Verzicht

Die bisherige Regelung, wonach für die Neuerteilung der Fahrerlaubnis nach vorangegangener Entziehung oder Verzicht eine theoretische und praktische Fahrerlaubnisprüfung erforderlich ist, wenn seit der Entziehung, der vorläufigen Entziehung, der Beschlagnahme des Führerscheins oder dem...

Fahrverbot

Die Ahndung einer Ordnungswidrigkeit oder einer Verkehrsstraftat kann als Nebenfolge mit einem Fahrverbot belegt werden. Das Fahrverbot ist von der Entziehung der Fahrerlaubnis zu unterscheiden. Beim Fahrverbot darf für die Dauer von 1 bis 3...

Beliebte Artikel