Helmpflicht in anderen Staaten?

          In Deutschland besteht derzeit noch keine Helmpflicht. In anderen Staaten sieht dies anders aus. Zum Teil besteht dort generell für jeden Radfahrer eine Helmpflicht zum Teil nur für bestimmte Altersgruppen. In folgenden Staaten beispielsweise besteht...

Haftungsquote Fahrradfahrer / Fußgänger

Schadensteilung bei Unfällen zwischen Radfahrern und Fußgängern bzw. PKW Unfallhergang Schadensteilung Außerhalb geschlossener Ortschaft läuft Fußgänger plötzlich über die Straße, Pkw (ca. 80 km/h) leitet noch Notbremse ein. 100 % Fußgänger; BGH, VersR 75, 1121 82-jähriger Fußgänger überquert max....

Inliner | Rollschuhfahrer

Inliner und Rollschuhe sind keine Fahrzeuge. Für sie gelten die Vorschriften für den Fußgänger entsprechend (§ 24 StVO). Inline- und Rollschuhfahrer müssen somit den Gehweg benutzen (§ 25 StVO). Die Benutzung eines Radweges als Sonderweg...

Fahrradfahrer und Einbahnstraße

Einbahnstraßen können für den Radverkehr durch das unten aufgeführte Zusatzzeichen „Radfahrer frei“ oder durch Zusatzzeichen „Radfahrer in beide Richtungen frei“ (Zeichen 1000- 32 / 1000 – 33) auch in Gegenrichtung geöffnet werden. Das Zusatzzeichen wurde...

Versicherungskennzeichen – Mofa-Kennzeichen in black and white

Ende Februar endet das Versicherungsjahr für Mofas und Kleinkrafträder mit einer bauartbedingten Geschwindigkeit von nicht mehr als 50 km/h sowie maschinell angetriebene Krankenfahrstühle. Damit verliert auch das bisherige grüne Kennzeichen seine Gültigkeit und ist durch...

Helmpflicht (II)

Derzeit besteht keine gesetzliche Helmpflicht für Fahrradfahrer. Gleichwohl sahen verschiedentlich Gerichte eine Mitschuld des Fahrradfahrers, wenn er ohne Helm unterwegs war und bei einem Unfall Kopfverletzungen davontrug. Eine solche Rechtsansicht wurde dem Bundesgerichtshof zur Entscheidung...

Parkverbot für Fahrradfahrer?

Ein alltägliches Bild in den Innenstädten – Fahrräder, abgestellt auf Gehwegen und öffentlichen Plätzen. Ist dies erlaubt oder gibt es auch für Fahrradfahrer ein Parkverbot? Ein Parkverbot für seinen Drahtesel sieht der Gesetzgeber zunächst einmal...

Betrunken Radfahren kann auch den Führerschein kosten

Die absolute Fahruntüchtigkeit eines Fahrradfahrers liegt bei 1,6 Promille Alkohol im Blut. Wer mit seinem Fahrrad mit 1,6 Promille und mehr unterwegs ist, kommt jedoch nicht nur mit dem Strafrecht in Konflikt. Betrunken radfahren ist...

Fahrrad-Schutzstreifen

Zum Schutz der Fahrradfahrer können Leitlinien (Zeichen 340, unterbrochene Fahrbahnmarkierung) als Schutzstreifen für Fahrradfahrer angelegt werden. Schutzstreifen werden immer am rechten Fahrbahnrand angelegt. Schutzstreifen sind nicht mit dem Radfahrstreifen zu verwechseln. Radfahrstreifen sind mit einer...

Geisterradler haftet

Kommt es auf einem Fahrradschutzstreifen durch einen Radfahrer, der auf dem Fahrradstreifen in Gegenrichtung fährt,  zu einem Unfall, so haftet er für die Unfallfolgen. Im konkreten Fall befuhr ein Radfahrer einen Fahrradschutzstreifen in entgegengesetzter Richtung...

Beliebte Artikel