Bußgeldverfahren in Luxemburg

Luxemburg ist zwar ein kleines Land. Aufgrund seiner geografischen Lage in Europa hat es jedoch erhebliche Bedeutung für den Transitverkehr, ohne dabei zu vergessen,...

Bußgeldverfahren in Belgien

Das belgische Verkehrsrecht kennt schwere und leichte Verkehrsverstösse. Verkehrsverstösse werden durch zum Teil drastische Geldbussen geahndet und können in ganz schwerwiegenden Fällen mit Freiheitsstrafe...

Bußgeldverfahren in den Niederlanden

Verkehrsverstöße in den Niederlanden werden überwiegend per Bußgeldbescheid geahndet. Der Bußgeldbescheid wird grundsätzlich dem Halter des Fahrzeuges zugesandt. Mit Ausnahme von Halte-/Parkverstößen (die auch von...

Bußgeldverfahren in Spanien

In Spanien werden Ordnungswidrigkeiten in drei Kategorien unterteilt. Man unterschiedet zwischen leichten, schweren und sehr schweren Tatbeständen. Zu den schweren Verstößen zählen u.a. -Trunkenheitsfahrt -Geschwindigkeitsüberschreitung -Überholverbotsverstoß -Unterlassene Hilfeleistung -Nichteinhaltung der...

EU-Knöllchen – vollstreckbar

(2010-10-04, auv) Wer auf europäischen Straßen unterwegs ist, für den gilt grundsätzlich das dortige Verkehrsrecht. Verstößt er gegen dort geltendes Verkehrsrecht, hat er zum...

Bußgeldverfahren in der Schweiz

Die Schweiz unterscheidet nicht zwischen Ordnungswidrigkeiten und Verkehrsstraftaten. Sämtliche Verkehrsverstöße werden nach dem Strafrecht geahndet. Einfache Übertretungen sind abschließend in einem Bußgeldkatalog (Ordnungsbußenliste) aufgeführt. Sie...

Bußgeldverfahren in Österreich

Verkehrsverstöße werden generell im Verwaltungsverfahren geahndet. Neben einer Geldbuße kann einem ausländischen Fahrer das Recht aberkannt werden, in Österreich für eine bestimmte Zeit ein...

Bußgeldverfahren in Frankreich

Verkehrsverstösse werden in Frankreich entweder durch Anzeige (mit anschließendem Gerichtsverfahren) verfolgt oder durch ein Verwarnungsgeld. In besonderen Fällen kann auch eine kurze Haftstrafen ausgesprochen...

Bußgeldverfahren in Italien

Nach italienischem Recht müssen Verkehrsverstösse dem Betroffenen möglichst sofort durch ein sog. Verstoßprotokoll vorgehalten werden, andernfalls ist ihm ein entsprechendes Verstoßprotokoll zuzustellen. Die für den...

Beliebte Artikel