Alkoholfahrt im Ausland | Entziehung der Fahrerlaubnis

Wer als Inhaber einer deutschen Fahrerlaubnis im Ausland eine Trunkenheitsfahrt im Straßenverkehr begeht, muss damit rechnen, dass ihm die (deutsche) Fahrerlaubnisbehörde die Fahrerlaubnis entzieht. |Im zu entscheidenden Fall war ein Autofahrer mit deutscher Fahrerlaubnis bereits...

Fahrverbot auch für Rollstuhlfahrer

Ein Elektrorollstuhl zählt zu den Kraftfahrzeugen im straßenverkehrsrechtlichen Sinn, weshalb ein Fahrverbot auch für einen Elektrorollstuhl gilt. Vor dem Amtsgericht Löbau musste sich ein Rollstuhlfahrer verantworten, der mit seinem Elektrorollstuhl mit 1,66 Promille BAK (Blutalkoholkonzentration)...

Restalkohol

Nach einer feuchtfröhlichen Feier am nächsten Morgen immer auch an möglichen Restalkohol denken. Hat man Alkohol zu sich genommen, braucht der Körper einige Zeit, bis er den aufgenommenen Alkohol abgebaut hat. Pro Stunde baut der Körper...

Rückrechnung

Für die Strafbarkeit wegen einer Trunkenheitsfahrt ist der Alkoholwert zum Zeitpunkt der Fahrt entscheidend. Da die Alkoholmessung regelmäßig einige Zeit nach der Fahrt vorgenommen wird, ist der gemessene Blutalkoholwert (BAK) auf den Zeitpunkt der...

Resorptionsphase

                Alkohol kann vom Körper nicht sofort assimiliert werden. Zwischen der Alkoholaufnahme und der Resorption in den Körperkreislauf und die verschiedenen Organe vergeht eine gewisse Zeit (Resorptionszeit). Die Zeit ist von Faktoren wie z.B. Trinkmenge,...

Fahruntüchtigkeit

Wer unter Alkoholeinfluss ein Fahrzeug im Straßenverkehr steuert, kann sich wegen Trunkenheit im Verkehr oder wegen Gefährdung des Straßenverkehrs unter Alkoholeinfluss strafbar machen. Das Gesetz selbst enthält keine konkreten Angaben, ab welcher Promillegrenze Fahruntüchtigkeit und...

Wodka-Tampons

Gefährlicher Trend bei Jugendlichen: Wodka-Tampons. Man mag es nicht glauben, auf welche Ideen Jugendliche kommen, wenn es darum geht, sich kostengünstig in einen Rausch zu versetzen. Statt den Alkohol zu trinken, tränken sie einen Tampon in...

Alkohol und Unfallflucht, (doppelter) Regress / Regressaddition

Unfallflucht kann teuer werden - wer als Autofahrer in alkoholisiertem Zustand einen Unfall verursacht und anschließend eine Unfallflucht begeht, indem er sich unerlaubt vom Unfallort entfernt, hat mit weitreichenden Konsequenzen zu rechnen. Strafrechtlich wird er...

Alkohol und Fahrrad fahren

Trunkenheitsfahrt auf dem Fahrrad kann zur Entziehung der Fahrerlaubnis führen. In einem vom Bundesverwaltungsgericht entschiedenen Fall hatte der Inhaber einer Fahrerlaubnis für Kraftfahrzeuge (Klasse 3) auf einer öffentlichen Straße ein Fahrrad mit einer Blutalkoholkonzentration von...

Alkohol und Führerschein auf Probe

Alkoholverbot für Fahranfänger während der Probezeit. Das Gesetz verbietet dem Fahranfänger während der Probezeit oder vor Vollendung des 21. Lebensjahres als Führer eines Kraftfahrzeugs im Straßenverkehr alkoholische Getränke zu sich zu nehmen oder die Fahrt...

Beliebte Artikel