Nachtrunk

                Nimmt ein Kraftfahrer nach einer Trunkenheitsfahrt aber noch vor der Entnahme einer Blutprobe weiteren Alkohol zu sich, spricht man von Nachtrunk. Da für eine Trunkenheitsfahrt...

Alkoholfahrt im Ausland | Entziehung der Fahrerlaubnis

Wer als Inhaber einer deutschen Fahrerlaubnis im Ausland eine Trunkenheitsfahrt im Straßenverkehr begeht, muss damit rechnen, dass ihm die (deutsche) Fahrerlaubnisbehörde die Fahrerlaubnis entzieht. |Im...

Jugendsünde kann Führerscheinerwerb erschweren

Aggressives Verhalten unter Alkoholeinfluss kann beim Antrag auf Erwerb einer Fahrerlaubnis negative Folgen nach sich ziehen, In Rottweil wurden in der Nacht zum Donnerstag, den...

Medikamente

            Arzneimittel helfen bei Krankheitsbeschwerden und unterstützen die Heilung. Neben diesen positiven Wirkungen haben Medikamente häufig aber auch nachteilige Nebenwirkungen, die die Fahreigenschaft im Straßenverkehr...

Bundesverwaltungsgericht bestätigt 1.6 Promillegrenze für Ersttäter.

Wer einmalig wegen fahrlässiger Trunkenheitsfahrt (§316 StGB) mit einer BAK (Blutalkoholkonzentration) von weniger als 1.6 Promille seine Fahrerlaubnis verliert, kann nach Ablauf der Sperrfrist...

Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU)

MPU - Medizinisch-Psychologische Untersuchung wurde überarbeitet. (wdr) Im Rahmen der Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften ist auch das Verfahren über die medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) überarbeitet worden. Die Begutachtungsstelle...

Gefährdung des Straßenverkehrs (§ 315 c StGB)

Die sieben Toodsünden des Autofahres Wer im Straßenverkehr ein Fahrzeug führt, obwohl er infolge des Genusses alkoholischer Getränke oder anderer berauschender Mittel oder infolge geistiger oder...

Drogenschnelltest /-vortest

Drogenschnelltest ist freiwillg - Polizei kann bei Verweigerung aber eine Blutprobe anordnen. Beim Drogenschnelltest wird etwas Urin auf einen Teststreifen gegeben. Falls ein Drogenkonsum stattgefunden...

Alkohol und Unfallflucht, (doppelter) Regress / Regressaddition

Unfallflucht kann teuer werden - wer als Autofahrer in alkoholisiertem Zustand einen Unfall verursacht und anschließend eine Unfallflucht begeht, indem er sich unerlaubt vom...

Atem-Alkohol höher als Blutalkohol

Liegen Anhaltspunkte für eine Alkoholisierung vor, dann kann die Polizei eine Messung des Atemalkohols (landläufig „Blasen“) veranlassen. Der Atemalkohol ist der Alkoholgehalt in der Atemluft. Im...