Alkoholfahrt ohne Fahrerlaubnis kostet Rente

Wer mit Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis bei einem Autounfall verletzt wird, kann seinen Anspruch auf Erwerbsminderungsrente verlieren. Im konkreten Fall war ein 28-jähriger Koch mit 1,39 Promille Alkohol im Blut und ohne Besitz einer...

Atem-Alkohol höher als Blutalkohol

Liegen Anhaltspunkte für eine Alkoholisierung vor, dann kann die Polizei eine Messung des Atemalkohols (landläufig „Blasen“) veranlassen. Der Atemalkohol ist der Alkoholgehalt in der Atemluft. Im Bereich der relativen Fahruntüchtigkeit, also im Bereich unterhalb von 1,1...

Mischkonsum von Cannabis und Alkohol kostet den Führerschein

Die Fahrerlaubnisbehörde kann einem Cannabiskonsumenten, der dazu gelegentlich auch Alkohol trinkt, die Fahrerlaubnis entziehen und von ihm ein medizinisch-psychologisches Gutachten (MPU) über seine Fahreignung verlangen. Die Entscheidung stützt sich auf die Anlage 4 (Nr. 9.2.2.)...

Promillegrenzen und die Folgen

Die Wirkung des Alkohols und der Drogen wird von vielen Autofahrern immer wieder unterschätzt. Bei nahezu jedem zweiten Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ist Alkohol im Spiel. Auffallend häufig ereignen sich alkoholbedingte Verkehrsunfälle am Wochenende,...

Drogen – ihre Folgen für den Führerschein

Alkohol ist das eine verkehrsrechtliche Problem, das andere, gerade bei jungen Autofahrern immer stärker werdende Problem, stellt der Drogenkonsum im Straßenverkehr dar. Nach § 316 StGB (Strafgesetzbuch) macht sich strafbar, wer vorsätzlich oder fahrlässig im...

Jugendsünde kann Führerscheinerwerb erschweren

Aggressives Verhalten unter Alkoholeinfluss kann beim Antrag auf Erwerb einer Fahrerlaubnis negative Folgen nach sich ziehen, In Rottweil wurden in der Nacht zum Donnerstag, den 08.07.2010, fünf Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren...

Resorptionsphase

                Alkohol kann vom Körper nicht sofort assimiliert werden. Zwischen der Alkoholaufnahme und der Resorption in den Körperkreislauf und die verschiedenen Organe vergeht eine gewisse Zeit (Resorptionszeit). Die Zeit ist von Faktoren wie z.B. Trinkmenge,...

Rückrechnung

Für die Strafbarkeit wegen einer Trunkenheitsfahrt ist der Alkoholwert zum Zeitpunkt der Fahrt entscheidend. Da die Alkoholmessung regelmäßig einige Zeit nach der Fahrt vorgenommen wird, ist der gemessene Blutalkoholwert (BAK) auf den Zeitpunkt der...

Sperre | Sperrfristverkürzung | Unbedenklichkeitsbescheinigung

Entzieht ein Strafgericht die Fahrerlaubnis, so bestimmt es zugleich, dass die Verwaltungsbehörde für eine bestimmte Dauer keine neue Fahrerlaubnis erteilen darf (Sperrfirst) Besitzt der Täter keine Fahrerlaubnis, so wird eine sog. isolierte Sperrfrist angeordnet. Die...

Alkoholfahrt im Ausland | Entziehung der Fahrerlaubnis

Wer als Inhaber einer deutschen Fahrerlaubnis im Ausland eine Trunkenheitsfahrt im Straßenverkehr begeht, muss damit rechnen, dass ihm die (deutsche) Fahrerlaubnisbehörde die Fahrerlaubnis entzieht. |Im zu entscheidenden Fall war ein Autofahrer mit deutscher Fahrerlaubnis bereits...

Beliebte Artikel