Tempolimit, Promillegrenzen und Maut Gebühren – Augen auf in Europa

1405

Der Sommer ist endlich angekommen in Deutschland: Die Winterreifen wurden bereits vor einigen Wochen mit gutem Gewissen in der Garage verstaut. Lange genug hat es bis dahin gedauert, umso kürzer ist jedoch die Wartezeit auf die kommende Urlaubssaison 2013. Wer gerne mit dem PKW in den Urlaub fährt, muss sich, neben einem gründlichen Fahrzeugcheck, auch auf teilweise schärfere Reglements im Autoverkehr unserer europäischen Nachbarländer einstellen. Denn nicht nur Bremsanlage, Ölstand, Kühlwasser und Co. sollten vor dem Urlaub geprüft werden, sondern auch die Straßenverkehrsordnung des jeweiligen Ziellandes. Ein besonderes Augenmerk sollte hierbei auf Geschwindigkeit, Alkoholkonsum und Maut-Gebühren gelegt werden.

,