Kreisverkehr

1419

Kreisverkehr_123rf_comIn Deutschland ist der Kreisverkehr keine Erfindung des 21. Jahrhunderts. Kreisverkehre waren im Nachkriegsdeutschland ein häufig genutztes Verkehrsführungsinstrument.

Während der Kreisverkehr in anderen europäischen Ländern ausgebaut wurde, wurde das Verkehrszeichen „Kreisverkehr“ 1969 aus der deutschen Straßenverkehrsordnung entfernt, weil sich Deutschland nicht der Regelung im Wiener Übereinkommen über den Straßenverkehr anschließen wollte, wonach bei einer Beschilderung „Kreisverkehr“ im Kreis generell rechts vor links gelten sollte.

Beim Wiener Übereinkommen über den Straßenverkehr handelt sich es um ein internationales Abkommen über eine gemeinsame und einheitliche Verkehrsregelung zwischen den Ländern, um den Verkehr grenzübergreifend zu standardisieren und damit sicherer zu machen.
Ab Anfang der 1990er Jahren besann man sich in Deutschland wieder auf die Vorteile des Kreisverkehrs und setzt seitdem vermehrt den Kreisverkehr als ampelose Regelung an Kreuzungspunkten ein.

Izeichen215_kreisverkehrm Jahr 2000 wurde das Verkehrszeichen ‚Kreisverkehr‘ (Zeichen 215)  zur Regelung des Kreisverkehrs eingeführt.

zeichen205Befindet sich dass Zeichen an einer Einmündung in einen Kreisverkehr unter dem Zeichen ‚Vorfahrt gewähren‘ (Zeichen 205)  hat der Verkehr im Kreis Vorfahrt. Bei der Einfahrt in den Kreisverkehr ist die Benutzung des Blinkers (Fahrtrichtungsanzeigers) unzulässig. Bei der Ausfahrt aus dem Kreisel muss der Blinker aber gesetzt werden.

Innerhalb des Kreisverkehrs ist das Halten auf der Fahrbahn verboten.
Die Mittelinsel darf nicht überfahren werden, ausgenommen sind Fahrzeuge, denen wegen ihrer Länge anders ein Durchkommen durch den Kreisverkehr unmöglich wäre.

Hat ein Kreisel innerorts mehrere Fahrspuren, dann darf die Fahrspur frei gewählt werden. Allerdings darf der Fahrstreifenwechesl nicht zu einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer führen. Im mehrspurigen Kreisel darf rechts schneller gefahren werden als links.

kreisverkehr_oesterreichIn unserem Nachbarland Österreich ist der Kreisverkehr durch das nebenstehende
Gefahrenzeichen gekennzeichnet.


© AutoundVerkehr
Foto 123.rf.com